Sports, Medicine and Health Summit | 22. - 24. Juni 2023 I CCH Hamburg

Rückblick SMHS 2021

Das war der SMHS 2021

 

Vom 20. bis 24. April 2021 feierte der Sports, Medicine and Health Summit (SMHS) seine Premiere in Hamburg. Bei der neuentwickelten wissenschaftlichen Tagung, die aufgrund der Corona-Pandemie rein virtuell durchgeführt werden musste, kamen insgesamt 1400 nationale und internationale Ärzt*innen, Wissenschaftler*innen, Therapeut*innen, Trainer*innen und viele weitere Interessierte aus den Bereichen Sport, Medizin und Gesundheit zusammen. In diesem neuen interdisziplinären Format befassten sie sich bei rund 400 Vorträgen und 180 Posterbeiträgen mit aktuellen Themen und Forschungsergebnissen. 

Rückblick Sports, Medicine and Health Summit 2021

„Wir konnten erfolgreich ein neues Kongressformat umsetzen, wobei die rein virtuelle Umsetzung neue Herausforderungen und Chancen brachte. Aber der digitale Austausch hat sehr gut funktioniert, wir hatten hervorragende, internationale Chairs für alle Sitzungen, die lebhafte Diskussionen induzierten. Insgesamt hatte der Kongress wirklich hohe wissenschaftliche Qualität, hat viele sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten geboten, war interessant, relevant und hatte vielfältige Angebote für die Praxis.“

Kongresspräsident 2021, Prof. Dr. Dr. Jürgen Steinacker 

Im April 2021 fand die Premiere des Sports, Medicine and Health Summit statt. Damit wurde ein einzigartiges Fortbildungsforum etabliert, das die Interdisziplinarität von Sport und Medizin auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau bei gleichzeitiger Sportpraxisanbindung abbildet.

Im Videorückblick erfahren Sie, was es beim digitalen SMHS 2021 zu erleben gab.