Sports, Medicine and Health Summit | 22. - 24. Juni 2023 I CCH Hamburg
Bewegung auf Rezept?!

Expertenworkshop: Ärztinnen und Ärzte sollen mehr Bewegung verschreiben

Auf Einladung des Sports, Medicine and Health Summits haben sich am 17. Juni an der Universität Hamburg mehr als 30 Vertreter*innen aus mehr als 20 Institutionen aus Politik, Sport, Medizin und Krankenkassen auf eine intensivere Zusammenarbeit verständigt, um die Verschreibung von Bewegung in der ärztlichen Praxis zu stärken.

Die Verschreibung von Bewegung über Mediziner*innen ist ein wichtiges Instrument in der Gesundheits- und Bewegungsförderung. Mediziner*innen sollen ihren Patient*innen über beispielsweise ein Rezept für Bewegung die Aufnahme von körperlicher Betätigung empfehlen - darauf einigten sich die beteiligten Akteure.

Bericht zum Expertenworkshop

Im Anschluss an den Workshop

wurden die diskutierten Aspekte in einer Podiumsdiskussion mit folgenden Panelteilnehmern aufgegriffen:

Joachim Becker: Ministerialdirektor und Abteilungsleiter Medizin- und Berufsrecht, Prävention im Bundesministerium für Gesundheit
Kerstin Holze: Vize-Präsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Tanja Obst: Leiterin des Geschäftsbereichs Leistung der DAK-Gesundheit
Prof. Klaus-Michael Braumann: Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention- Deutscher Sportärztebund (DGSP)
Christoph Holstein: Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport, Bereich Sport der Freien und Hansestadt Hamburg

Presse und Medien

Finden Sie hier Informationsmaterial zum „Rezept für Bewegung“.

Für Presseanfragen kontaktieren Sie uns per Email an: presse@smh-summit.de

Informationsmaterial

Kontakt

Falls Sie Fragen zur Veranstaltung oder zum Sports, Medicine and Health Summit haben, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email.

Tel.: +49 40 670882-0

E-Mail: smh@cpo-hanser.de