Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte

Für Mediziner*innen

Der Sports, Medicine and Health Summit wird von der Landesärztekammer Hamburg mit insgesamt 30 Punkten zertifiziert. Pro Tag können Sie bis zu 6 CME-Punkte erhalten. 

Bitte beachten Sie, dass nur Kongressteilnehmer Anspruch auf die volle CME-Punktzahl pro Tag haben, die das wissenschaftliche Programm über den Livestream komplett verfolgen. 

Teilnehmende, die Sitzungen nicht durchgängig “live” verfolgen bzw. sich erst im Nachgang (on-demand) Sitzungen ansehen, erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Die Überprüfung der Teilnahme erfolgt durch ein Trackingverfahren.

CME Punkte für den Sports, Medicine and Health Summits

Für Trainer*innen und Übungsleiter*innen

Die Teilnahme am Sports, Medicine and Health Summit wird als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Der Hamburger Sportbund (HSB) und der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) erkennen den SMHS mit 5 Lerneinheiten (LE) an. Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg (BRSH) bewilligt 5 LE für die Verlängerung der ÜL-B-Lizenz Sport in der Rehabilitation und der Deutsche Rollstuhl-Sportverband (DRS) erkennt 8 LE für die Verlängerung der DRS Übungsleiterlizenzen (C und B) an.

Für die Verlängerung der Trainer- und Übungsleiterlizenzen kontaktieren Sie bitte im Vorfeld den entsprechenden Fachverband/Landessportbund, ob eine Anerkennung erfolgen kann.

Als Nachweis für die Kongressteilnahme gilt das Kongressticket.

Für Verbandsärzt*innen

Im Rahmen des Sports, Medicine and Health Summits finden zwei Workshops der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) statt. Diese werden vom Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB) als Anti-Doping-Fortbildung zertifiziert. 

Das Zertifikat wird im Nachgang der Veranstaltung bei Teilnahme beider Workshops ausgestellt. 

Nationale Anti Doping Agentur Deutschland
Deutscher Olympischer Sportbund