SMHS meets Schule

SMHS meets Schule: Durch Schulsport zum aktiven Lebensstil!?

 

Der Bewegungsmangel im Kindes- und Jugendalter ist alarmierend. Die großangelegte deutsche Motorik-Modul-Studie (MOMO) verdeutlicht, dass von den in Deutschland lebenden Kindern und Jugendlichen ca. 75% nicht die geforderten 60 Minuten moderate Aktivität pro Tag erreichen.

Trotz des Wissens um die Relevanz der Bewegung für Kinder und Jugendliche verdeutlicht die Corona-Krise, dass Sport und Bewegung in dem für die Bewegungsförderung wichtigsten Setting, der Schule, immer noch eine untergeordnete Rolle spielen. Vor diesem Hintergrund stellen sich Experten aus Schule, Wissenschaft, Gesundheit sowie Politiker im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Frage

Durch Schulsport zum aktiven Lebensstil?!
Welchen Auftrag hat die Schule in der Bewegungsförderung, um ganzheitlicher Bildung gerecht zu werden?

Um dem Bewegungsmangel entgegenzuwirken, hat der Sports, Medicine and Health Summit gemeinsam mit der Alexander Otto Sportstiftung Hamburger Schulen und Klassen aufgerufen, kreative und innovative Konzepte einzureichen, die Bewegung in den schulischen Alltag integrieren. Die drei Gewinner werden am 22. April um 13.30 Uhr gekürt.

Wir laden Sie herzlich ein, der Preisverleihung sowie der Podiumsdiskussion am

Donnerstag, den 22. April 2021 von 13.30 – 15.30 Uhr

digital zu folgen und sich mit Ihren Fragen zu beteiligen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Folgende Podiumsteilnehmer werden erwartet:

Senator Ties Rabe
Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg

Staatsrat Christoph Holstein
Staatsrat Sport der Behörde für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg

Prof. Klaus-Michael Braumann
Allgemeinmediziner, Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention - Deutscher Sportärztebund (DGSP), Mitglied des Exekutivkomitee des Weltsportärzteverbands, Fédération Internationale de Médecine du Sport (FIMS)

Thomas Bodmer
Vorstandsmitglied der DAK-Gesundheit

Volker Nagel
Sportlehrerausbildung Universität Hamburg

Moderation
Juliane Möcklinghoff, Fernsehmoderatorin und Journalistin