Bewerbung

SMHS SMASH Challenge

Wie können wir uns für die SMASH Challenge bewerben?

Um an der SMASH Challenge teilnehmen zu können, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Gemeinsam mit den Schüler*innen der Schule, Klasse, Projektgruppe oder Arbeitsgemeinschaft (AG) wird eine Idee eines Projektkonzeptes zur Bewegungsförderung entwickelt, die:
    • allen Schüler*innen der Schule/Klasse/Projektgruppe/AG die Teilnahme ermöglicht und zu Bewegung motiviert und befähigt
    • nicht im Schulsport stattfindet, sondern diesen ergänzt (im Fachunterricht, in Pausen, in der Nachmittagsbetreuung, auf dem Weg zur und von der Schule, etc.)
    • möglichst langfristig im schulischen Alltag durchgesetzt werden kann
    • allen Beteiligten möglichst viel Spaß macht!
  2. Gemeinsam mit den Schüler*innen wird die Konzeptidee in Form eines Videos (max. 5 Minuten) dargestellt. Dabei können sich die Schüler*innen selber filmen, einen Comic zeichnen und animieren oder ähnliches. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Es sollte aber deutlich werden, wie die Gruppe in Bewegung kommt und wie das Konzept in den Schulalltag passen kann.
  3. Das Ergebnis des Videos wird wahlweise bei YouTube, Instagram, Facebook oder Twitter hochgeladen und mit den Hashtags #SMHS21 und #SMASHChallenge versehen. Es sollte dabei auf die jeweiligen Begrenzungen von Videolängen der verschiedenen Plattformen geachtet werden.
  4. Die zuständige Lehrperson muss sich mit ihrer Mailadresse im Login-Bereich registrieren und das entsprechende Bewerbungsformular ausfüllen. Dort soll in einer kurzen Projektskizze (max. 500 Wörter) die Konzeptidee dargestellt und der Link zu dem Video hinterlegt werden.
  5. Sagt es all euren Freunden und Familien weiter und liked und teilt eure Idee! Neben dem Urteil der Fachjury zählt bei der SMASH Challenge auch die Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben in Reaktion auf die Bewegungsideen in den sozialen Medien!